JAHRESBERICHT & MITGLIEDSCHAFTEN

UNSER ZWEITER BERICHT IST JETZT ONLINE

Unser erster Nachhaltigkeitsbericht wurde im Frühjahr 2019 veröffentlicht und informierte über unsere Aktivitäten, Initiativen und Fortschritte im Jahr 2018. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie stützt sich auf drei Säulen: Arbeitsplatz, Umwelt und Gemeinschaft. Wenn alle drei Säulen zusammenkommen, können wir echte und dauerhafte Veränderungen herbeiführen.

Unser Update für 2019 wurde Anfang Juni 2020 hier veröffentlicht. Lesen Sie unseren aktuellen Bericht hier

Die Errungenschaften in den Jahresberichten ergeben sich oft aus der Art und Weise, wie wir mit anderen zusammenarbeiten. Gemeinsam erreichen wir mehr. Deshalb arbeiten wir aktiv mit vielen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) zusammen. Diese Mitgliedschaften treiben unsere Ambitionen voran, helfen uns, den Wandel zu erleichtern und unser Wissen und unsere Erfolge mit anderen zu teilen. Unten finden Sie Links zu vielen der NGOs, mit denen wir zusammenarbeiten. Für diejenigen, die ein tieferes Interesse an irgendeinem Bereich haben, empfehlen wir Ihnen, unsere Partner-Websites zu besuchen.

Um unseren Bericht für 2018 anzuzeigen, klicken Sie hier


UNSER ZWEITER BERICHT IST JETZT ONLINE

Unser erster Nachhaltigkeitsbericht wurde im Frühjahr 2019 veröffentlicht und informierte über unsere Aktivitäten, Initiativen und Fortschritte im Jahr 2018. Unsere Nachhaltigkeitsstrategie stützt sich auf drei Säulen: Arbeitsplatz, Umwelt und Gemeinschaft. Wenn alle drei Säulen zusammenkommen, können wir echte und dauerhafte Veränderungen herbeiführen. Unser Update für 2019 wurde Anfang Juni 2020 hier veröffentlicht. Lesen Sie unseren aktuellen Bericht hier.

Die Errungenschaften in den Jahresberichten ergeben sich oft aus der Art und Weise, wie wir mit anderen zusammenarbeiten. Gemeinsam erreichen wir mehr. Deshalb arbeiten wir aktiv mit vielen Nichtregierungsorganisationen (NGOs) zusammen. Diese Mitgliedschaften treiben unsere Ambitionen voran, helfen uns, den Wandel zu erleichtern und unser Wissen und unsere Erfolge mit anderen zu teilen. Unten finden Sie Links zu vielen der NGOs, mit denen wir zusammenarbeiten. Für diejenigen, die ein tieferes Interesse an irgendeinem Bereich haben, empfehlen wir Ihnen, unsere Partner-Websites zu besuchen.

Um unseren Bericht für 2018 anzuzeigen, klicken Sie hier.

ARBEITSBEDINGUNGEN

BSCI

Die Business Social Compliance Initiative (BSCI) ist eine Initiative der Foreign Trade Association (FTA) und ein führendes Lieferkettenmanagementsystem, das Unternehmen bei der Umsetzung von Compliance und Verbesserungen innerhalb ihrer globalen Lieferkette unterstützt. Wir sind seit 2004 aktives Mitglied der BSCI und nutzen den Verhaltenskodex, die Managementinstrumente, das Überwachungssystem, den Kapazitätsaufbau und die externe Rechnungsprüfung.

BANGLADESH ACCORD

Im Jahr 2018 haben wir das Übergangsabkommen über Feuer- und Gebäudesicherheit in Bangladesch unterzeichnet, ein Folgeabkommen zum Abkommen über Feuer- und Gebäudesicherheit (von Hunkemöller 2015 unterzeichnet), das auf den Aufbau einer sicheren und gesunden Konfektionsbekleidungsindustrie in Bangladesch abzielt.

Erfahre hier mehr über das Abkommen von Bangladesch.

ARBEITSBEDINGUNGEN

Die Business Social Compliance Initiative (BSCI) ist eine Initiative der Foreign Trade Association (FTA) und ein führendes Lieferkettenmanagementsystem, das Unternehmen bei der Umsetzung von Compliance und Verbesserungen innerhalb ihrer globalen Lieferkette unterstützt. Wir sind seit 2004 aktives Mitglied der BSCI und nutzen den Verhaltenskodex, die Managementinstrumente, das Überwachungssystem, den Kapazitätsaufbau und die externe Rechnungsprüfung.

Erfahre mehr über die Business Social Compliance-Initiative

BANGLADESCH-ABKOMMEN


Im Jahr 2018 haben wir das Übergangsabkommen über Feuer- und Gebäudesicherheit in Bangladesch unterzeichnet, ein Folgeabkommen zum Abkommen über Feuer- und Gebäudesicherheit (von Hunkemöller 2015 unterzeichnet), das auf den Aufbau einer sicheren und gesunden Konfektionsbekleidungsindustrie in Bangladesch abzielt.

Erfahre hier mehr über das Abkommen von Bangladesch.

MATERIAL

BETTER COTTON INITIATIVE

Seit Juli 2019 sind wir ein stolzes Mitglied der Better Cotton Initiative (BCI). Die BCI ist eine globale, gemeinnützige Organisation und das weltweit größte Nachhaltigkeitsprogramm für Baumwolle. Durch die Beschaffung besserer Baumwolle unterstützen wir die BCI bei der Schulung und Überwachung der Bauern. Bessere Baumwolle wird über ein Massenbilanzsystem beschafft und ist nicht physisch bis zu den Endprodukten rückverfolgbar. Das bedeutet, dass es bei der Beschaffung besserer Baumwolle nicht um die Inhaltsstoffe eines Produkts geht, sondern vielmehr um die Schaffung von Nachfrage nach diesem Produkt und die Ermutigung der Bauern zu nachhaltigen Anbaumethoden.

Erfahren Sie mehr über die Better Cotton Initiative.

FUR-FREE ALLIANCE

We're proud to be fur free.

Wir sind stolz darauf, pelzfrei zu sein.

Die Fur Free Alliance (FFA) ist ein internationaler Zusammenschluss von mehr als 40 Tierschutzorganisationen, die sich gemeinsam für die Beendigung der Ausbeutung und Tötung von Pelztieren einsetzen. Die FFA konzentriert sich insbesondere auf die Entbehrung und Grausamkeit, unter der Pelztiere sowohl beim Fangen in der Wildnis als auch bei der industriellen Pelztierhaltung leiden.

Erfahre mehr über die Fur Free Alliance.

MATERIAL

BETTER COTTON-INITIATIVE


Seit Juli 2019 sind wir ein stolzes Mitglied der Better Cotton Initiative (BCI). Die BCI ist eine globale, gemeinnützige Organisation und das weltweit größte Nachhaltigkeitsprogramm für Baumwolle. Durch die Beschaffung besserer Baumwolle unterstützen wir die BCI bei der Schulung und Überwachung der Bauern. Bessere Baumwolle wird über ein Massenbilanzsystem beschafft und ist nicht physisch bis zu den Endprodukten rückverfolgbar. Das bedeutet, dass es bei der Beschaffung besserer Baumwolle nicht um die Inhaltsstoffe eines Produkts geht, sondern vielmehr um die Schaffung von Nachfrage nach diesem Produkt und die Ermutigung der Bauern zu nachhaltigen Anbaumethoden.

Erfahre mehr über die Better Cotton Initiative.

FUR-FREE ALLIANCE

We're proud to be fur free.

Wir sind stolz darauf, pelzfrei zu sein.

Die Fur Free Alliance (FFA) ist ein internationaler Zusammenschluss von mehr als 40 Tierschutzorganisationen, die sich gemeinsam für die Beendigung der Ausbeutung und Tötung von Pelztieren einsetzen. Die FFA konzentriert sich insbesondere auf die Entbehrung und Grausamkeit, unter der Pelztiere sowohl beim Fangen in der Wildnis als auch bei der industriellen Pelztierhaltung leiden.

Erfahre mehr über die Fur Free Alliance.

An employee of a supplier making our products.

ALLGEMEINES

NIEDERLÄNDISCHES ABKOMMEN ÜBER NACHHALTIGE KLEIDUNG UND TEXTILIEN

Am 4. Juli 2016 traten wir dem niederländischen Abkommen über nachhaltige Bekleidung und Textilien (AGT) bei. Hierbei handelt es sich um das erste niederländische Abkommen dieser Art, das auf den ursprünglichen nationalen Aktionsplan der Niederlande folgte, der erstmals 2013 vorgelegt wurde. Das Anliegen des Abkommens ist es, positive und nachhaltige Veränderungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie auf der ganzen Welt herbeizuführen. Es wird von Gewerkschaften, Branchenorganisationen, Organisationen der Zivilgesellschaft und der niederländischen Regierung unterstützt.

Erfahre mehr über das niederländische Abkommen über nachhaltige Bekleidung und Textilien.

ALLGEMEINES

NIEDERLÄNDISCHES ABKOMMEN ÜBER NACHHALTIGE KLEIDUNG UND TEXTILIEN


Am 4. Juli 2016 traten wir dem niederländischen Abkommen über nachhaltige Bekleidung und Textilien (AGT) bei. Hierbei handelt es sich um das erste niederländische Abkommen dieser Art, das auf den ursprünglichen nationalen Aktionsplan der Niederlande folgte, der erstmals 2013 vorgelegt wurde. Das Anliegen des Abkommens ist es, positive und nachhaltige Veränderungen in der Textil- und Bekleidungsindustrie auf der ganzen Welt herbeizuführen. Es wird von Gewerkschaften, Branchenorganisationen, Organisationen der Zivilgesellschaft und der niederländischen Regierung unterstützt.

Erfahre mehr über das niederländische Abkommen über nachhaltige Bekleidung und Textilien